Felsenkeller Brauereibesitz GmbH

Exposé

Kaufpreis: Wir erwarten Ihr Angebot
Grundstücksfläche (1): ca. 11.404 m²
Grundstücksfläche (2): ca. 2.000 m²
Nutzungsart: Gewerbe
Empfohlene Nutzung: Gewerbe
Erschließung: Erschlossen
Bebaubar nach: Bebauungsplan
Gemarkung: Remscheid
Flur: 95
Flurstücke: 91, 92, 90, 93, 166, 193, 194
Grundflächenzahl: 0,80
Geschossflächenzahl: 2,00
Verfügbar ab: Sofort oder nach Vereinbarung

Felsenkeller Karte

Objektbeschreibung

Bei dem Grundstück (1) handelt es sich um eine altlastenfreie, freigemachte ehemalige Industriebrache. Das Grundstück weist eine besondere Geländetopographie auf.

Zur westlichen Nordstraße hin, wird das Grundstück durch einen Steilhang mit entsprechender Stützmauer begrenzt. Auf der Ostseite, zur Haddenbacher Str. hin, liegt ein Plateau von ca. 10.000 m², seit langem verdichtet, auf einer Ebene, weitere 1.000 m² sind östlich leicht abgesetzt. Hier bietet sich die Möglichkeit vielfältigste Nutzungsmöglichkeiten anzusiedeln.

Ein kleineres, nur ca. 2.000 m² großes Grundstück (2) liegt in direkter Nachbarschaft zwischen Kipperstraße und Nordstraße.

Beide Grundstücke sind unbebaut, erschlossen und sofort verfügbar! Auf dem Abbruchgrundstück – hier hatte die ehemalige Kipperbrauerei ihren Produktionsstandort als Brauerei – befindet sich eine größere Menge Recyclingmaterial, welches sehr gut zur Geländemodellierung oder Auffüllungen auf dem Grundstück verwendet werden kann.

Grundstücksangaben

Das Hauptgrundstück (1) liegt in der Gemarkung Remscheid, Flur 95 bestehend aus den Flurstücken 91, 92, 90, 93, 166 und 193 mit einer Gesamtfläche von ca. 11.404 m².

Das Nachbargrundstück (2) liegt ebenfalls in der Gemarkung Remscheid, Flur 95, Flurstück 194 mit einer Fläche von ca. 2.000 m².

Hauptgrundstück: 11.404 m²
Nachbargrundstück: 11.404 m²
Gesamtfläche: 13.404 m²

Baurecht

Sofort bebaubar nach § 30 BauGB, das heißt evtl. mit zu genehmigenden Änderungen, Befreiungen oder/und Ergänzungen zum „alten“ B-Plan Nr. 313 vom 11.09.1979.

Daraus resultieren nachstehende Werte: 3-geschossige, geschlossene Bebauung, GRZ: 0,8, GFZ 2,0.

Gebietsausweisung gemäß B-Plan Nr. 313: GE bzw. GE [E] eingeschränktes Gewerbegebiet

Informatorisch:

Das Grundstück befindet sich im Geltungsbereich des B-Planes Nr. 598 (Aufstellungsbeschluss vom 22.03.2007, Bekanntmachung 27.03.2007).
Daher resultiert auch das Abstimmungserfordernis mit dem Planungs- und Bauamt der kreisfreien Stadt Remscheid. Nutzungsmöglichkeit für nicht – zentrenrelevanten Einzelhandel nach der „bergischen Liste“ des regionalen Einzelhandelskonzeptes Bergisches Städtedreieck (Wuppertal, Remscheid, Solingen).

Standort

Remscheid ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Sie ist nach Wuppertal und Solingen die drittgrößte Stadt des Bergischen Landes. Mit knapp 116.000 Einwohnern bildet Remscheid zusammen mit Wuppertal und Solingen das Zentrum des Bergischen Landes in Nordrhein-Westfalen. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 1.633 Einwohnern je Quadratkilometer. Die Stadt ist ein Bestandteil der Metropolregion Rhein-Ruhr, sowie des Bergischen Städtedreiecks. Das Bergische Land ist ein Wirtschaftsraum der
Schneidwarenfertigung und Werkzeugfabrikation, des Maschinen- und Anlagenbaus und der Lohnfertigung.

Lage

Die Grundstücke befinden sich in exponierter Lage zwischen den beiden Hauptverkehrsachsen im Norden Remscheids.
Auf der Ostseite führt die stark befahrene Ein- und Ausfallstraße L81 / Haddenbacher Straße am Grundstück vorbei, direkt zum zentral gelegenen Verkehrsknotenpunkt L81 / B229. Auf der Westseite befindet sich die Nordstraße, welche ebenfalls zum Hauptknotenpunkt führt und gleichzeitig neben der Bismarckstraße die innerörtliche Hauptverkehrsader in Remscheid darstellt.

Die Verkehrsachsen werden durch die „Kipperstraße“ miteinander verbunden, sodass eine attraktive Grundstückslage gegeben ist, die sich für die aufgezeigten Nutzungen hervorragend eignet.

Es besteht eine sehr gute Anbindung an die A1. Die Remscheider Innenstadt sowie der Hauptbahnhof sind fußläufig zu erreichen.

Baulasten / Grunddienstbarkeiten / Negativatteste / Altlasten

Baulasten: Keine
Grunddienstbarkeiten: Keine
Altlasten: Lt. Auszug aus dem vorliegenden Altlasten- und Verdachtsflächenkataster der Stadt Remscheid Nr. 2576 wird das Grundstück als „saniert“ geführt. Der öffentlich-rechtliche Altlastenverdacht ist somit ausgeräumt.

Kaufpreisangaben

Kaufpreis: Wir erwarten Ihr Kaufpreisgebot!

Eigentümer

Das Hauptgrundstück (1) (Kipperstraße / Haddenbacher Straße – ca. 11.404 m²) befindet sich im Eigentum der Felsenkeller Brauereibesitz GmbH, Carl-Friederichs-Straße 12 in 42853 Remscheid.

Das Nachbargrundstück (2) (Kipperstraße / Nordstraße – ca. 2.000 m²) steht im Eigentum der Kipper Handels- und Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KG, Carl-Friederichs-Straße 12 in 42853 Remscheid.

Beide Eigentümergesellschaften werden von Herrn Uwe Milz als Geschäftsführer vertreten.

Für Rückfragen oder die Vereinbarung eines Besichtigungstermins stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Tel.: 02191 – 240 94, www.kipper-remscheid.de, info@kipper-remscheid.de

Felsenkeller

Nordstraße

 

Felsenkeller

Haddenbacher Straße (L81)

 

Felsenkeller

Stützmauer Kipperstraße

 

Felsenkeller

Grundstücksansicht